eine Art Lustkotzen, wie Angstbeißen, nur leiden daran diejenigen, gebissen werden. Man will es nicht, aber man muss, und es ist ein unglaublich befreiendes Gefühl, wenn alles rauskommen darf. Man tut ja immer, was man muss.“
Interview in der Welt am 8.12.2004