Alles oder nichts ändern
Preisgelder in Höhe von 300 – 800 Euro erschreiben und sich zusätzlich
um das Schloss-Schreiber-Stipendium bewerben. Das umfasst:
ein Arbeitszimmer im Bergedorfer Schloss im September 2015,
mietfreie Unterkunft während der Zeit in einer Stipendiatenwohnung
in Hamburg-Bergedorf und 1500 Euro Taschengeld.
Bedingung für die Teilnahme ist ein bisher unveröffentlichter Prosatext
in deutscher Sprache, nicht länger als 5 Normseiten (9000 Zeichen
inkl. Leerzeichen max.) Ausschreibung und Teilnahmebogen unter
www.kulturelle-initiativen.de