Der Titel seines wohl bekanntesten Romans war Poesie: ‚Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins‘. Obwohl der tschechische Schriftsteller bei uns hauptsächlich durch seine Romane, die auch verfilmt wurden, bekannt ist, hat er sich zuerst als Lyriker einen Namen gemacht. Was es bedeutet, Dichter zu sein, beschreibt er in einem seiner frühen Gedichte:

‚Dichter sein heißt
bis ans Ende gehen.
Ans Ende der Zweifel
ans Ende der Hoffnungen
ans Ende der Leidenschaften
ans Ende der Verzweiflung.‘