der schwedeische bestsellerautor Hakan Nesser war ursprünglich gymnasiallehrer. wenn seine schüler über ihren aufsätzen schwitzten, schrieb er an seinen eigenen texten. inzwischen hat er zwanzig bücher veröffentlicht, wobei er in den Van Deeteren bänden nicht etwa die schwedischen landschaften und namen verewigt sondern sehr niederländisch klingende.

„Die Landschaft in einem Roman ist so wichtig, dass man es nicht der Natur überlassen kann, sie zu erschaffen.“